Na Homolce Krankenhaus

Prof. Petr Neuzil

Die Abteilung für Kardiologie ist Teil des Kardiologischen Zentrums im Krankenhaus Na Homolce. Unsere Abteilung war eine der ersten unabhängigen Abteilungen, die das breite Spektrum aller Subspezialitäten im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen abdeckte, und das bereits seit 1990. In den letzten zehn Jahren hat sich unsere Abteilung weiterentwickelt, um die neuesten Technologien anzuwenden, die derzeit in der kardiovaskulären Medizin verfügbar sind. Die Einbeziehung der neuesten medizinischen Fortschritte in unsere Verfahren hat sich nicht nur als äußerst effektiv erwiesen, sondern auch die Patientensicherheit verbessert. Wir haben ein hochqualifiziertes Team von Kardiologen, die als Team arbeiten und Wert auf eine möglichst offene Kommunikation mit den Patienten legen.

Seit 2007 setzt unsere Abteilung zwei Arten von Roboterkathetertechniken zusammen mit modernen Bildgebungsverfahren ein. Wir waren damals die Ersten in der Republik, denen die Technologie eine neue, sicherere und patientenfreundlichere Diagnose und Behandlung von Herzkrankheiten ermöglichte. Damals waren wir das erste Zentrum in der Tschechischen Republik, das den Patienten eine neue, sicherere und freundlichere Möglichkeit der Diagnose und Behandlung von Herzkrankheiten bot.

Wir konzentrieren uns auf hochspezialisierte Behandlungen von Herzrhythmusstörungen mit der Durchführung von Katheterablation und der Implantation von Herzschrittmachern und Kardioverter-Defibrillatoren für Patienten mit einem hohen Risiko für einen plötzlichen Herztod. Bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen und chronischer Herzinsuffizienz gehören wir traditionell zu den führenden Zentren in Europa. Gemessen an der Zahl der von uns behandelten Patienten sind wir eines der größten Zentren in Europa. Wir führen interventionelleKathetereingriffe zur Behandlung des akuten Myokardinfarkts und chronischer Formen der Angina pectoris, Transkatheterverschlüsse von Vorhofseptumdefekten und perkutane Transkatheterverschlüsse des linken Vorhofanhangs bei Patienten mit dem Risiko eines Hirngefäßunfalls durch (diese Eingriffe gehören zu den häufigsten in der Tschechischen Republik). Was die Behandlung akuter Erkrankungen in der Kardiologie betrifft, so konzentrieren wir uns auf die Behandlung des plötzlichen Herztods und waren eine der ersten Einrichtungen in der Tschechischen Republik, die bei Patienten, bei denen die Standardtherapie versagt hatte, eine vorübergehende mechanische Herzunterstützung einsetzten. Ein einzigartiges Programm, das wir anbieten, ist die Betreuung erwachsener Patienten mit angeborenen Herzfehlern, wobei wir Patienten aus dem ganzen Land versorgen.

Trotz des Einsatzes fortschrittlicher Technologie bemühen wir uns um einen freundlichen und menschlichen Umgang mit unseren Patienten und ein professionelles Teamverhalten, um ihre Zufriedenheit zu gewährleisten.

IN KONTAKT KOMMEN

Contact

IHU Liryc
Campus Xavier Arnozan
Avenue du Haut Lévèque, 33600 Pessac-Bordeaux-France

Call us E-mail

 

© 2022 Beat AF

©
2022 UX Themes

Terms Privacy Cookies